13. Deutsche Kardiodiagnostik-Tage 2021

mit 14. Leipziger Symposium Nichtinvasive Kardiovaskuläre Bildgebung
04.–06.02.2021 • DIGITAL

13. Deutsche Kardiodiagnostik-Tage 2021

mit 14. Leipziger Symposium Nichtinvasive Kardiovaskuläre Bildgebung
04.–06.02.2021 • DIGITAL

Kongressdetails

Newsletter-Anmeldung

Print-File

Wissenschaftliches Programm

 

Vorläufiges Programm

4.2.2021: Hauptsitzung

5./6.2.2021:  Q-Kurs Herz-CT (Programm Q1, Programm Q2)

12./13.2.2021: Q-Kurs Herz-MRT (Programm Q1, Programm Q2)

 

Donnerstag, 04.02.2021  

08:25

Begrüßung

  

08:30 

Session 1: ACS beim NSTEMI - Die 2020er ESC-Leitlinien

  • 08:30: Aus Sicht des Kardiologen/Notfallmediziners/Authors
    Prof. Dr. Holger Thiele (Leipzig)
  • 08:50: Aus Sicht der Bildgebung
    Prof. Dr. Matthias Gutberlet (Leipzig)
  • 09:10: Diskussion mit TED
 
  
09:30Kaffeepause  

09:45

Fluss, Funktion, Inflammation "at its best"
Face off - MRT
Volumetrie, Mapping und Fluss

Philips GmbH
Neosoft, LLC 

Vorsitz:
Dr. Christian Lücke (Leipzig)
Prof. Dr. Dr. Philipp Lurz (Leipzig)

 
10:45Kaffeepause  

11:00

Session 2: COVID-19 und das Herz

  • 11:00: Kardiopulmonale Auswirkungen
    Prof. Dr. Okka W. Hamer (Regensburg)
  • 11:20: Kardiale Auswirkungen
    Prof. Dr. Eike Nagel (Frankfurt)
  • 11:40: Diskussion mit TED
 

Vorsitz:
Prof. Dr. Matthias  Gutberlet (Leipzig)
Prof. Dr. Holger Thiele (Leipzig)

 
12:00Mittagspause  

12:45

Industriesymposium Siemens
CT-Kardiodiagnostik – Haben sich die Erwartungen erfüllt?

  • PD Dr. med. Lukas Lehmkuhl (Bad Neustadt)
  • Dr. Ralf Waßmuth (Berlin)
 
  

13:30

Perfusionsworkshop BRACCO Imaging Deutschland GmbH

  • 13:30 Kontrastmittel in der Perfusionsbildgebung
    Prof. Dr. Martin Krix, Bracco (Konstanz)
  • 13:45 MRT – Perfusions - Diagnostik                 
    Prof. Dr. Gabriele Krombach (Gießen)               
  • 14:00 CEUS – Perfusions - Diagnostik 
    Dr. Andreas Helfen (Lünen)
  • 14:15 CT – Perfusions - Diagnostik
    Dr. Christian Krieghoff (Leipzig)
  • 14:30 NUK – Perfusions - Diagnostik       
    Dr. Oliver Lindner (Bad Oeynhausen)
  • 14:45 Diskussion mit TED                        
 

Vorsitz:
Prof. Dr. Gabriele Krombach (Gießen)

 

15:00

Kaffeepause

  

15:15

Industriessymposium Circle Cardiovascular Imaging
What's New in CMR

  • Artificial Intelligence in Kardio MRT 
    PD. Dr. Felix Meinel (Rostock)
  • CMR as a service 
    PD Dr. Henning Steen (Hamburg)
 
  

15:15

Industriessymposium Bayer Vital GmbH
Risiko und Nutzen von Kontrastmitteln in der Kardio-MRT

  • Sicherheit von MRT-Kontrastmittel in der Kardiodiagnostik
    PD Dr. Johannes Uhlig (Göttingen)
  • Diagnostik des Chronischen Coronarsyndromes mittels CMR - hat die GadaCAD-Studie einen zusätzlichen Impact?
    Prof. Dr. Jeanette Schulz-Menger (Berlin)
 

Vorsitz:
Prof. Dr. Matthias  Gutberlet (Leipzig)
Prof. Dr. Holger Thiele (Leipzig)

 
16:15Kaffeepause  

16.30

Session 3: Meine wichtigste Studie/Studien 2020

  • 16:30 MRT
    Prof. Dr. Dr. Andreas Schuster (Göttingen)
  • 16:45 CT
    Prof. Dr. Konstantin Nikolaou (Tübingen)
  • 17:00 NUK
    Prof. Dr. Marcus Hacker (Wien/AT)
  • 17:15 Diskussion mit TED
 

Vorsitz:
Prof. Dr. Matthias  Gutberlet (Leipzig)
Prof. Dr. Holger Thiele (Leipzig)

 

 

 

Q1-Kurs Herz-CT der AG Herz-und Gefäßdiagnostik
Freitag, 05.02.2021 – 8:45 – 16:15 Uhr

Der Kurs findet in GoToWebinar statt. Den jeweiligen Einwahllink erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.
Kosten: 160 EUR

wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. Matthias Gutberlet (Universität Leipzig / Herzzentrum Leipzig)

8:45 – 10:30 Uhr
• Begrüßung und Vorstellung des Kurskonzepts – Gutberlet, M. (Leipzig); 8:45 – 9:00 Uhr
• Leitlinien und Indikationen des Kardio-CT – Gutberlet, M. (Leipzig); 9:00 – 9:15 Uhr
• Vorstellung Grundprinzip der Zertifizierung, Ansprechpartner DRG/AG – Völker, M. (Berlin); 9:15 – 9:30 Uhr
• Technische Grundlagen und typische Kardio-CT Protokolle – Reinartz, S. (Aachen); 9:30 – 10:00 Uhr
• Patientenvorbereitung und Management/Pharmakologie und Notfalltherapie –
Klass, O. (Köln); 10:00 – 10:30 Uhr

10:45 – 12:15 Uhr
• Anatomie des Herzens und der großen thorakalen Gefäße – Schmid, A. (Erlangen); 10:45 – 11:15 Uhr
• Calcium-Scoring und Bypasses – Möhlenkamp, S. (Moers); 11:15 – 11:45 Uhr
• Wie befunde ich ein Kardio-CT? - Eine Schritt für Schritt Anleitung – Herzog, Chr. (München); 11:45 – 12:15 Uhr

12:15 – 13:15 Uhr Mittagspause

13:15 – 15:00 Uhr
• TOP 7 Cases – Gohmann, R. (Leipzig); 13:15 – 14:00 Uhr
• Kardiale Raumforderungen und Zufallsbefunde – Luetkens, J. A. (Bonn); 14: - 14:30
Uhr
• Kardio-CT, mehr als nur Diagnose! - Prognostischer Wert und mehr …. – Meinel, F.
(Rostock); 14:30 – 15:00 Uhr

15:30 – 16:15 Uhr
• Vorstellung der DRG Lehr- und Lernplattform – Reinartz, S. (Aachen); 15:30 – 16:00
Uhr
• Ausblick und Evaluation – Gohmann, R. (Leipzig); 16:00 – 16:15 Uhr
Deutsche


 

Q2-Kurs Herz-CT der AG Herz-und Gefäßdiagnostik
Sonnabend, 06.02.2021 – 8:45 – 16:45 Uhr

Der Kurs findet in GoToWebinar statt. Den jeweiligen Einwahllink erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.
Kosten: 160 EUR

wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. Matthias Gutberlet (Universität Leipzig / Herzzentrum Leipzig)


8:45 – 10:30 Uhr
• Begrüßung und Vorstellung des Kurskonzepts – Gutberlet, M. (Leipzig); 8:45 – 9:00 Uhr
• Leitlinien und Indikationen des Kardio-CT, – Gutberlet, M. (Leipzig); 9:00 – 9:15 Uhr
• Vorstellung Grundprinzip der Zertifizierung, Ansprechpartner DRG/AG – Völker, M. (Berlin); 9:15 – 9:30 Uhr
• Review der CT-Technik inklusive Strahlendosis – Lehmkuhl, L. (Bad Neustadt a. d. Saale); 9:30 – 10:00 Uhr
• Review Patientenvorbereitung und Management/Pharmakologie und Notfalltherapie –
Klass, O. (Köln); 10:00 – 10:30 Uhr

10:45 – 12:15 Uhr
• Präinterventionelle Herzbildgebung – Ritter, Ch. (Göttingen); 10:45 – 11:30 Uhr
• Posttherapeutische Bildgebung: Bypass, Stents und Klappen – Gohmann, R. (Leipzig); 11:30 – 12:15 Uhr

12:15 -13:15 Uhr Mittagspause

13:15 – 14:45 Uhr
• KHK: Plaques, Stenosen und Risikostratifizierung – Foldyna, B. (Bosten); 13:15 – 13:45 Uhr
• CTA und Postprocessing bei schwierigen Fällen: Tipps und Tricks – Lücke, Ch. (Leipzig); 13:45 – 14:15 Uhr
• Ischämiediagnostik in der CT: CT-Perfusion vs. CT-FFR – Lehmkuhl, L. (Bad Neustadt a. d. Saale) ; 14:15 – 14:45 Uhr

15:15 – 16:45 Uhr
• CT des akuten Aortensyndroms - wie untersuche ich richtig? – Gassenmeier, T. (Würzburg); 15:15 – 15:45 Uhr
• Komplexe Befunde und seltene Erkrankungen aus der DRG-Lernplattform – Reinartz, S. (Aachen); 15:45 – 16:30 Uhr
• Ausblick und Evaluation – Gohmann, R. (Leipzig); 16:30 – 16:45 Uhr


 

Q1-Kurs Herz-MRT der AG Herz-und Gefäßdiagnostik
Freitag, 12.02.2021 – 9:00 – 17:15 Uhr

Der Kurs findet in GoToWebinar statt. Den jeweiligen Einwahllink erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.
Kosten: 160 EUR

wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. Matthias Gutberlet (Universität Leipzig / Herzzentrum Leipzig)

9:00 – 10:30 Uhr
• Begrüßung und Vorstellung des Kurskonzepts – Gutberlet, M. (Leipzig);
9:00 – 9:15 Uhr
• Vorstellung Grundprinzip der Zertifizierung, Ansprechpartner DRG/AG – Völker, M. (Berlin); 9:15 – 9:30 Uhr
• Update: Aktuelle Studien, Leitlinien und Indikationen (ESCR-Registry) – Gutberlet, M. (Leipzig); 9:30 – 10:00 Uhr
• Patientenvorbereitung und Management/ Pharmakologie und Notfalltherapie – Thomas, D. (Hamburg); 10:00 – 10:30 Uhr

10:45 – 12:30 Uhr
• Untersuchungstechniken und Sequenz-Protokolle – Brunner, H. (Ulm);
10:45 – 11.15 Uhr
• Anatomie des Herzens/Standard-Herzebenen – Meinel, F. (Rostock);
11:15 – 11:45 Uhr
• Funktionsdiagnostik / Postprocessing – Klumpp, B. (Winnenden); 11:45 – 12:15 Uhr
• Ausblick und Evaluation – Lücke, Ch. (Leipzig); 12:15 – 12:30 Uhr

12:30 – 13:30 Uhr Mittagspause

13:30 – 15:00 Uhr
• Kardiale Belastungsuntersuchungen in der MRT - "ein erster Eindruck" – Fischbach, K. (Magdeburg); 13:30 – 14:00 Uhr
• Vitalitätsdiagnostik - "ein weites Feld" – Kramer, U. (Winnenden); 14:00 – 14:30 Uhr
• Myokarditis – Nähle, C. Ph. (Köln); 14:30 – 15:00 Uhr

15:30 – 17:15 Uhr
• Kardiomyopathien – Hunold, P. (Göttingen); 15:30 – 16:00 Uhr
• Diagnostik angeborener und erworbener Klappenvitien – Oechtering, T. (Lübeck); 16:00 – 16:30 Uhr
• Vorstellung digitale Fallsammlung AG Herz- und Gefäßdiagnostik und interaktive Fallanalyse – Reinartz, S. (Aachen); 16:30 – 17:00 Uhr
• Ausblick und Evaluation – Lücke, Ch. (Leipzig); 17:00 – 17:15 Uhr



Q2-Kurs Herz-MRT der AG Herz-und Gefäßdiagnostik
Sonnabend, 13.02.2021 – 9:00 – 17:15 Uhr

Der Kurs findet in GoToWebinar statt. Den jeweiligen Einwahllink erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.
Kosten: 160 EUR

wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. Matthias Gutberlet (Universität Leipzig / Herzzentrum Leipzig)

9:00 – 10:30 Uhr
• Begrüßung und Vorstellung des Kurskonzepts – Gutberlet, M. (Leipzig);
9:00 – 9:15 Uhr
• Vorstellung Grundprinzip der Zertifizierung, Ansprechpartner DRG/AG – Völker, M. (Berlin); 9:15 – 9:30 Uhr
• Update: Aktuelle Studien, Leitlinien und Indikationen (ESCR-Registry) – Gutberlet, M. (Leipzig); 9:30 – 10:00 Uhr
• Patientenvorbereitung und Management/ Pharmakologie und Notfalltherapie – Ley, S. (München); 10:00 – 10:30 Uhr

10:45 – 12:30 Uhr
• Technik und Sequenz-Protokolle für Fortgeschrittene – Barkhausen, J. (Lübeck); 10:45 – 11.15 Uhr
• KHK: Infarkt und Vitalität – Lücke, Ch. (Leipzig) ; 11:15 – 11:45 Uhr
• KHK: Ischämie – Fischbach, K. (Magdeburg); 11:45 – 12:15 Uhr
• Ausblick und Evaluation – Gutberlet, M. (Leipzig); 12:15 – 12:30 Uhr

12:30 – 13:30 Uhr Mittagspause

13:30 – 15:00 Uhr
• Kardiomyopathien - MRT-tomographische Diagnosekriterien – Roller, F. (Giessen); 13:30 – 14:00 Uhr
• Myokarditisdiagnostik - "Wie gut ist die MRT?" – Baeßler, B. (Zürich); 14:00 – 14:30 Uhr
• Flussmessung an Klappen und mehr – Ebel, S. (Leipzig); 14:30 – 15:00 Uhr

15:30 – 17:15 Uhr
• Kongenitale Herzerkrankungen und EMAH – Beerbaum, Ph. (Hannover); 15:30 – 16:00 Uhr
• T1- und T2-Mapping im klinischen Alltag – Luetkens, J. (Bonn); 16:00 – 16:30 Uhr
• Interaktive Fallanalyse mit CONRAD – Reinartz, S. (Aachen); 16:30 – 17:00 Uhr
• Ausblick und Evaluation – Lücke, Ch. (Leipzig); 17:00 – 17:15 Uhr